The essence of life! WATER … der ultimative „lifesaver“ kann mehr als jedes POWERFOOD! Wasser ist unser Lebenselixir. Unser Körper besteht zu mehr als zwei Dritteln aus Wasser. Wer genug davon trinkt, kann Übergewicht vorbeugen und den Stoffwechsel aktivieren.

Eineinhalb, besser aber zwei Liter pro Tag gelten heute als Richtwert fürs Trinken. Je aktiver man ist, desto mehr Flüssigkeit benötigt man. Unser wichtigstes Lebensmittel ist preiswert und kalorienfrei. In Deutschland kommt es fast überall in sehr guter Qualität aus dem Hahn.

Der Mensch braucht Wasser zum Leben. Unsere Zellen können ohne Flüssigkeit weder mit Nährstoffen versorgt werden, noch können ihre Abfallprodukte aus dem Körper transportiert werden. Das Blut in deinem Kreislaufsystem besteht zu einem Großteil aus Wasser, der Urin, ist Flüssigkeit und auch die vermeintliche „Festmasse“ unter der Haut, also die Gewebe und Organe, bestehen überwiegend aus Flüssigkeit. Damit das so bleibt, muss man regelmäßig nachfüllen.

Diäthelfer – Bei Normalgewichtigen erhöhe ein halber Liter Flüssigkeit, die Raumtemperatur hat, vor dem Frühstück den Energieverbrauch um etwa 50 Kilokalorien. Zudem füllt die Flüssigkeit den Magen und man isst anschließend weniger. Auch dass Wassertrinken nach den Mahlzeiten ist wichtig für eine optimale Wirkung des blutzuckersenkenden Hormons Insulin.

Mineralwasser: Je nach Herkunft unterscheidet sich seine Zusammensetzung. Es ist wegen der enthaltenen Mineralstoffe und Spurenelemente ein gesunder Durstlöscher. Dieses Wasser hat beim Fließen durch die Gesteine einige Minerale aufgelöst und einen Teil ihrer Bestandteile in löslicher Form aufgenommen.​ 

Natürliches Mineralwasser: Natürliches Mineralwasser ist das einzige genehmigungspflichtige Lebensmittel in Deutschland. 

Quellwasser: Quellwasser kommt aus unterirdischen Reservoirs, weist aber – im Gegensatz zu natürlichem Mineralwasser – keine höheren Konzentrationen an Mineralstoffen und Spurenelementen auf.

Tafelwasser: Tafelwasser ist eine industriell hergestellte Mischung aus normalem Leitungswasser und natürlichem Mineralwasser. Es dürfen Zusatzstoffe im Rahmen des allgemeinen Lebensmittelrechts zugegeben werden.

TIPP: Wasser mit Geschmack … Abwechslung ist immer gut!

Und so einfach und lecker kanns sein … z.B. mit Zitronenscheiben oder Limette, mit Früchten (besonders Beeren und Melone), Kräutern (Minze, Basilikum) oder auch Gurke machen Wasser zum wahren Geschmacksfeuerwerk. Die Möglichkeiten sind endlos. Einfach die Früchte oder Kräuter ein paar Stunden im Wasser lassen und voilà.

JETZT ODER NIE.